Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Einkauf fortsetzen
  • TRAVEL THE WORLD

    die schönste Zeit meines Lebens -
    über 2 Jahre verbrachte ich in den tollsten Ecken dieser Welt. Mit meinem Backpack auf den Schultern war ich immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer! Wenn ich reise, dann ohne Plan. Couchsurfing zu machen und dadurch Menschen und Kultur kennenzulernen, war für mich das Aufregendste. Was ich gelernt habe? Selbst ohne Kreditkarte, Bargeld oder einem verpassten Flug - irgendwie gehts immer weiter! 🤭

  • JOURNALISTIN - UN NU?

    Nach vorherigen Fehlgriffen, was die Wahl meiner Studiengänge betrifft (Ich war nicht so entscheidungsfreudig), studierte ich Journalismus. Endlich bei einem TV- oder Radio-Sender durchstarten zu können, war doch das, was ich wollte - oder nicht? Was sich zu Beginn richtig und gut anfühlte, verpuffte. Nine-to-Five a whole life?
    Puh.

  • Pause

    Um tiefgreifende Veränderungen im Leben herbeizuführen, erweisen sich Inspiration oder Verzweiflung als wertvolle Motivatoren. Bei mir war es dann eher Letzteres, was mich dazu bewogen hat, mein Leben von Grund auf umzukrempeln, ich wollte mehr. Mehr Selbstbestimmung, mehr Freiheit, mehr Leben.

  • Abenteuer

    Das Problem war nur: In meinem redaktionellen Alltag konnte ich diese Dinge nicht finden. Durch ein Fernstudium zur Grafikdesignerin erhoffte ich mir mehr Kreativität. Das war die Zeit, wo ich zum ersten Mal über digitale Planer gestolpert bin. Mein kreatives Abenteuer begann - Paperless Life.

  • AB DIE POST!

    Die digitale Planung bewirkte so viel mehr in meinem Leben, als dass sie nur den kreativen Part erfüllt. Sie gibt mir Struktur, Ordnung, nachhaltige Alternativen. Paperless Life gibt mir Ziele, Selbstbestimmung und persönliches Wachstum.

  • Ich kann nicht ohne:
    Reisen, Campen, Kaffee
    Abenteuerurlaub vs. Strandurlaub:

    always choose the adventure 😎
    Wenn du nur ein Hobby haben könntest, welches wäre es?
    Kochen (und dann essen)
    Das liebe ich an Menschen:
    Humor und Authentizität
    Das mache ich in meiner Freizeit:
    Bouldern, Snowboarden, Wandern
    Lieblingsorte:
    Honolulu, Havanna, Vancouver
    Damit kann man mich beeindrucken:
    Samojeden. Ganz klar!

mission: papierlos!

Mein Freund und ich haben Paperless Life 2020 ins Leben gerufen. Zwei Selbstständige mit vielen Ideen, reichlich Tatendrang und einer klaren Mission: Wir wollen die herkömmliche Organisationswelt völlig revolutionieren. Papierlos soll sie sein, digital, nutzerfreundlich und schonender für die Umwelt. Wir möchten von der einmaligen Papiernutzung wegkommen und die vorhandenen Möglichkeiten der digitalen Welt nutzen, um neue umweltfreundlichere Alternativen zu schaffen. Meine Planer kombinieren die analoge Welt des Planens mit der digitalen. Das Aussehen und der Aufbau ähneln herkömmlichen Papierplanern, jedoch haben sie Funktionen, die weit über die der analogen Planer hinausgehen. Und genau darin sehe ich meine Aufgabe - dir die Vorteile der digitalen und papierlosen Planung näherzubringen!

Lebens­philosophie!

“They say misery loves company, but so does mediocrity.

Don’t let the limiting beliefs of OTHERS limit what’s possible for YOU.” – 

Hal Elrod

Unser Beitrag

Mit Paperless Life möchten wir ein neues Bewusstsein im Umgang mit Papier schaffen. Weg von der einmaligen Papiernutzung und hin zu mehr Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Wir unterstützen monatlich die Aufforstung der deutschen Wälder und möchten damit einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Neben der Aufforstung ist ebenso der Erhalt der bestehenden Wälder und ein Bewusstsein im Umgang mit Papier extrem wichtig. Mit Paperless Life möchten wir die Vorteile der Digitalisierung nutzen, um dort zu entlasten, wo es möglich ist. Die neue Welt muss nicht papierlos sein, aber umweltbewusst.

MEET THE TEAM: Hier gibt's keine feschen Portraitbilder.
Vielmehr bekommst du authentische Eindrücke aus unseren Leben - so wie wir sind.

YOUNG, WILD & PAPERLESS!

  • Anna - Grafikdesignerin

    Hola! Ich bin Anna, eine Grafikdesignerin & Journalistin, und der kreative Kopf bei Paperless Life: ich kümmere mich um die Produktentwicklung, Content Creation, den Kundenkontakt und die Koordination des Teams. Ich liebe neue Abenteuer, ob beim Reisen mit dem Backpack oder auf persönlicher Ebene: Neue Herausforderungen lassen mich persönlich wachsen. Was bei mir sonst nicht fehlen darf: Reisen, Campen, Hunde, Optimismus, Humor und gutes Essen🤤

  • Robert - Ingenieur

    Robert liebt Zahlen. Auswerten, analysieren, Lösungen finden. Das macht ihn glücklich! Robert, der eigentlich Ingenieur ist, kümmert sich hauptsächlich um den technischen Support, Advertising und Content-Marketing. In seiner Freizeit spielt er gerne Snooker und Darts. Mit seinem selbst ausgebauten Camper ist er gerne in der Natur unterwegs. Wandern, Campen, menschenleere Orte und abends ein kühles Bierchen - das sind Dinge, die bei ihm nicht fehlen dürfen.

  • Martina - Buchhalterin

    Martina ist immer auf Zack! Stillstand gibt es bei ihr nicht. Wenn Martina nicht gerade an einer Felswand hängt oder die schönsten Wanderwege in der Natur erkundet, dann kümmert sie sich um unsere Buchhaltung. Seit Oktober 2021 ist sie Teil unseres Teams. Martina sieht in allen Dingen das Positive, sie fuchst sich so lange in etwas rein, bis sie Herrin der Lage ist. Ausdauernd, optimistisch und lösungsorientiert - so ein Energiebündel können wir bei Paperless Life gut gebrauchen!

  • Mathis - UX Designer

    Mathis rockt nicht nur unseren Programmcode, sondern auch die Bühne. Er ist Schlagzeuger und spielt, seitdem er 8 Jahre alt ist, in verschiedenen Bands. Die Fotografie zählt ebenso zu seinen Lieblingshobbys. Neben anderen schönen Landschaften hat er am liebsten die Stadt Edinburgh vor der Linse. Bei der Frage, ob Hund oder Katze, gibt es nur eine Antwort für ihn: absoluter Katzenfan! Mathis, der eigentlich Kulturanthropologe und Literaturwissenschaftler ist, ist definitiv eine Bereicherung für unser kleines Team!

  • Marshmallow

    Schmello gehört seit Dezember 2021 zu unserem Team. Seit Kurzem ist er Mitglied in der Hundegewerkschaft und sorgt für die Einhaltung der Pausen nach geltendem Arbeitsschutzgesetz. Schmello kommt als letzter und geht als erster. Er isst viel und schläft viel. Es bleibt abzuwarten, ob er die Probezeit überstehen wird.