Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Einkauf fortsetzen

Schriftarten selber erstellen am iPad

Wenn du die Kunst der Kalligrafie beherrschst oder du einfach eine schöne Handschrift hast, dann kannst du mithilfe der Seite Calligraphr.com ganz einfach deine einzigartige und individuelle Schriftart erstellen!

So habe ich auch die Schriftarten Paperless und Paperless Curl zusammen mit einer Kalligraphin erstellt - easy! Falls du dir schöne Schriftarten aus dem Internet herunterladen und auf deinem iPad nutzen möchtest, dann findest du hier die Anleitung dafür.

  1. Öffne am iPad in Safari calligraphr.com
  2. Erstelle dir einen Account.

Hinweis: Im kostenlosen Account stehen dir 75 Zeichen für deine Schriftart zur Verfügung. Damit ist es allerdings nicht möglich, alle Zahlen zu nutzen. Unter Umständen kann das nervig sein, da z.B. GoodNotes immer, wenn man eine Zahl schreibt, die es in der selbst erstellten Schriftart nicht gibt, automatisch in die Schriftart Helvetica springt und man mit dieser Schriftart weiterschreibt.

Wenn ihr also die vollen Zeichen der Tastatur nutzen möchtet, dann müsstet ihr euch einen bezahlten Account für einen Monat (8 €) zulegen, um alle Zeichen nutzen zu können. Ich würde empfehlen, einmal die 8 € zu investieren, um dann in diesem Monat mehrere Schriftarten erstellen zu können.

3. Empfohlene Einstellungen für den..

a.) bezahlten Account:

b.) kostenlosen Account:

4. Danach klickt ihr auf Template herunterladen.

5. Unter Datei Name könnt ihr das Dokument benennen. Ich empfehle euch ein PDF herunterzuladen mit den Schriftzeichen als Hintergrund. Wenn die Einstellungen so passen, geht ihr nur noch auf Herunterladen.

6. Dann öffnet sich das PDF in Safari, wenn ihr am iPad seid. Geht dann auf teilen und wählt GoodNotes aus. Dann unbedingt auf “Als neues Dokument importieren” gehen.

Pro-Tipp: Wer Kalligrafie beherrscht oder den Umgang mit Brushes, der kann die Vorlage natürlich auch mit ProCreate öffnen und dort bearbeiten. Hier steht euch eine große Auswahl an Pinseln zur Verfügung. Damit verleiht ihr eurer Schriftart noch einen ganz besonderen Touch!

7. Jetzt müsst ihr nur noch die Buchstaben bzw. Zeichen nachschreiben. Spielt am besten erstmal mit den Stifteinstellungen herum, verändert die Stiftstärke und den Schreibstil, solange bis ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid. Denkt immer daran, je dichter der Zoom, umso besser könnt ihr schreiben!

8. Wenn ihr fertig seid, müsst ihr nur noch die PDF-Datei exportieren und sie auf eurem Gerät speichern.

9. Wenn ihr die Datei erfolgreich gespeichert habt, wechselt ihr wieder zu Calligraphr. Unter Meine Fonts findet ihr den Punkt Template hochladen, da klickt ihr drauf.

10. Jetzt geht ihr auf Datei auswählen und wählt die Datei aus, die ihr zuvor gespeichert habt. Dann geht ihr nur noch auf Template hochladen > Font erstellen > gebe einen Namen ein > Font erstellen. Dann wird sie angezeigt und ihr könnt sie als .otf herunterladen. Speichert sie ebenfalls in eurem Dateien.

11. Jetzt ladet ihr euch im App Store die App iFont herunter. Links unter Font Finder findet ihr den Punkt Open Files…da klickt ihr drauf.

12. Geht dann zu dem Speicherort, wo die Schriftart liegt und installiert die Schriftart.

13. Klicke auf Install > Zulassen > Schließen.

14. Öffne deine iPad Einstellungen.

15. Klicke links auf Profil geladen (alternativ auf Allgemein > VPN und Geräteverwaltung) und folge den Installationsschritten.

16. Nach erfolgreicher Installation wechselt ihr wieder zu GoodNotes und in den Textfeld-Einstellungen für die Schriftart sollte nun eure selbst erstellte Schriftart zu finden sein. Falls nicht, dann startet das Gerät einmal neu. Viel Spaß damit!

 

Zusammenfassung

Schriftarten selber erstellen am iPad

    1. Öffne am iPad in Safari calligraphr.com
    2. Erstelle dir einen Account.
    3. Wenn dir die Zeichen der Free Version ausreichen, dann wähle nur ”Minimal Deutsch” aus.
    4. Klicke auf Template herunterladen.
    5. Benenne das Dokument. Wähle Schriftzeichen als Hintergrund aus. Gehe auf Herunterladen.
    6. Gehe auf teilen und wähle GoodNotes aus. 
    7. Schreibe die Buchstaben bzw. Zeichen nach.
    8. Wenn du fertig bist, exportiere die PDF-Datei und speichere sie auf deinem Gerät.
    9. Gehe wieder zu Calligraphr. Unter Meine Fonts findest du den Punkt Template hochladen, klicke darauf.
    10. Gehe auf Datei auswählen und wähle die Datei aus, die du zuvor gespeichert hast. Dann gehst du nur noch auf Template hochladen > Font erstellen > gebe einen Namen ein > Font erstellen. Lade die Schrift als .otf herunter.
    11. Lade dir im App Store die App iFont herunter.
    12. Klicke links unter Font Finder auf Open Files…Wähle die Schriftart aus.
    13. Klicke auf Install > Zulassen > Schließen.
    14. Öffne deine iPad Einstellungen.
    15. Klicke links auf Profil geladen (alternativ auf Allgemein > VPN und Geräteverwaltung) und folge den Installationsschritten.
    16. Die Schriftart kann nun genutzt werden.

Aloha!

Ich bin Anna, Grafikdesignerin + Journalistin. Ich erstelle digitale Planer, schreibe über Themen wie Selbstmanagement, nachhaltige Planung, persönliches Wachstum und die restliche Zeit trinke ich viel Kaffee☕

Kommentare (3)

  • Diana am June 03, 2024

    Geht das auch ohne die iFont-App?
    ———
    Paperless Life:
    Hallo Diana, das sollte kein Problem sein, wenn du die Datei für die Schriftart bereits besitzt. Gruß Robert

  • Angelina am March 17, 2024

    Hallo, ich finde deine Schriftart echt super, wo kann ich die denn runterladen. Habe den Link leider nicht gefunden.

  • Natalie am July 29, 2023

    Hey
    Könntest du deine Schriftart verlinken? Möchte sie auch super gerne nutzen ❤️
    ———
    Paperless Life:
    Hi Natalie, sobald die Schriftart fertig ist, verlinke ich sie hier. Aktuell ist sie noch im Feintuning😎 Liebe Grüße, Anna  

Hinterlasse einen Kommentar